Biohumus

Über Biohumus

Ihre Wahl unserer Aufgabe - eine saubere Bio-Landbau, um sicherzustellen, dass Sie und Ihre Lieben Konsum von Bio-und gesundheitlichen Vorteile von Obst und Gemüse.

Vermi Kompost oder Biohumus enthält natürliches Wachstum Stimulanzien, die die Entwicklung der Pflanze beschleunigt, so können Sie die positiven Zeitraum zu maximieren, wenn der Boden mit Feuchtigkeit gesättigt ist, und nutzen Sie die besten Druckqualität von 10 bis 15 Tage vor der Ernte. Bio Humus hat normalen Eigenschaften:

• es gibt eine frei fließende,

• kontrollierter Luftfeuchtigkeit,

• Effektive Nutzung von Technologie

• die prognostizierten Auswirkungen auf die Ernteerträge,

• harmlos, um den Boden,

• passt perfekt in eine Vielzahl von mineralischen und chemischen Düngemitteln.

Die meisten der Erde, glauben Experten, dass Bio Humus Pflanzen grundsätzlich funktioniert, weil es:

• Boden kann mehr Feuchtigkeit aufnehmen, was zu einer verbesserten Struktur und Eigenschaften von hydrophysikalische (high 200-250% Wasseraufnahme, feuchtigkeitsbeständig);

• eine große Anzahl von diversifizierten Mineral Mikroorganismen, Enzyme, natürliche Antibiotika und Wachstumshormonen beschleunigen das Wachstum der Pflanzen. Bio-Humus enthält große Mengen an biologisch aktiven Substanzen und dergleichen. Katu mit Vermi Kompost im Boden auf Regenwürmer und Mikroorganismen, die für ihre normale Funktion, sowie die jüngsten Aktivitäten der zentralen Bedeutung, einschließlich Phytohormone;

• eine spezielle Mikro-Flora, die zehnmal mehr als herkömmliche organische Dünger ist, Bio-Mal "tot" Boden Aktivität. Organics, und so bietet zusätzliche Nährstoffe;

• ist besser als die anderen Mist und Kompost, wie es der bis zu 10 Mal mehr Humus.

Biohumus Exklusive Features:

• enthält keine Unkrautsamen, Vermi Kompost Behandlung, weil sie durch Regenwürmer und Pass verlieren ihre Keimfähigkeit;

• Es gibt einen höheren Gehalt an wasserlöslichen Stickstoff, Phosphor und Kalium Formen und Bio Humus unterscheidet sich grundlegend von anderen organischen Düngung;

• mit Gülle im Vergleich mit einer geringen Menge von Darm-Bakterien;

• Schwermetalle komplex ist schwer lösliche Verbindungen in den Pflanzen, die nicht der Praxis ist es nicht giftig;

• Vergleich mit Kompost oder Mist Biohumus enthält mehr biologische Stickstoff. Dies ist aufgrund der großen Mengen an Stickstoff-fixierenden Bakterien in den Exkrementen Regenwurm;

• Biohumus enthält auch eine gewisse Menge von toten Würmer (Eiweißstoffe), die die Menge von Dünger erhöht;

• Bio Humus ist besonders wertvoll für Huminstoffe und fulvinė säurehaltigen von 6% auf 12%;

• Im Gegensatz zu Gülle, Humus ist Bio nicht stagniert, und Pflanzen, um es sofort zu reagieren;

• bewiesen, dass Humaten Biohumus, die keine giftigen, krebserregenden, erbgutverändernden und Embryonen.

Es ist notwendig zu wissen!

• Bio Humus ist bis zu fünf Jahren.

• Es ist nicht gut riechen und halten Sie sie in den Händen.

• Bio Humus auch nach dem Trocknen nicht zu verlieren Eigenschaften beibehalten.

Vermi Kompost - ist eine saubere und hocheffiziente Düngemittel. Mit ihr erhalten Sie 25-50% oder sogar mehr reicher Klang und köstliche Früchte aus seinem Garten (Bäume, Sträucher) und reicher, auch 100% pflanzlich oder Kürbis Pflanzen aus dem Garten. Erhöht die Blumen, Rasen und Zierpflanzen Pflanzung Qualität.

Qualitätsindikatoren

Luftfeuchtigkeit von weniger als 55%

рН 6,8 bis 7,5

Humus (mit bis zu 70% Stickstoff) - 10-20%

Es enthält folgende Elemente:

- 0,64% Stickstoff

- 2,63% Phosphor

- 0,8% Kalium

- 21,5 mg / kg Kupfer,

- 63,5 mg / kg Zink,

- 3,7 g Kalzium mg-ekv/100,

- 3,8 Gramm Magnesium mg-ekv/100.

Micro-Flora Zusammensetzung:

- Pathogene Mikroflora nicht

- Bis zu 1 Milliarde Euro. vor. / g Stickstoff fixierenden Mikroorganismen

- Bis zu 100 Milliarden Euro. vor. / g Phosphor mobilisieren Mikroorganismen.

Agronomischen Eigenschaften:

- Verteilung Abstauben Rate vor der Aussaat - 3-4 t / ha

- Die Rate Zuteilung Techniken mit Bohrer Seeder Kulturen СНЗ Typ Bohrmaschinen:

- Sind eingeladen, für Gerste, soroms, Roggen, Buchweizen, Rüben / Zuckerrüben: 80-120 kg / ha

- Sonnenblumen und Gemüse: 150-200 kg / ha

- Wassermelonen, Kartoffeln: bis 400 kg / ha.

Es besteht keine Notwendigkeit, jedes Jahr (einmal alle 2-3 Jahre) verwenden

Erforderlich, um weitere der Einsatz von Mineraldüngern

Erfüllt alle Umweltstandards

Bodenindikatoren - Humus, Mikroflora, die Verbesserung in der Struktur

Bio-Humus Dünger ersetzen kann einen Anteil von Bio-Humus t = 20 Tonnen Gülle.

Ökonomische Indikatoren

- Die niedrigsten Arbeitskosten mit Saatgut Aussaat kombiniert,

- Billigflug-Bio-Humus in einem Hektar, je nach Kultur und die Ausschüttungsquote

- Erhöhte Produktionskosten von gezüchtetem, weil es weniger Menge von Nitraten, Salzen und Schwermetallen enthält

- Kaufen Sie keine Düngemittel. Bio-Humus Mikroflora (Stickstoff-Halterungen, bakterielle Stickstoff, Phosphor mobilisieren Bakterien) ergänzen Kulturen wie Elemente und Huminstoffe helfen, die Resorption von Makro-und Mikro-Nährstoffen zu maximieren,

- Verteilung Ausstattung: echte universelle Maschine, die Teil der Distribution von Mineraldüngern ist.

 
LithuanianEnglish (United Kingdom)Russian (CIS)Deutsch (DE-CH-AT)

Hey.lt - Nemokamas lankytojų skaitliukas